Riesenhase stirbt auf United Airlines-Flug! 65-jähriger Ex-Playboy Bunny Furious!

Riesenkaninchen tot aufgefunden!

Die von einem Skandal geplagte United Airlines wurde gerade von einem anderen PR-„Rocker“ getroffen, nachdem ein berühmtes und äußerst wertvolles Kaninchen auf einem seiner Flüge vom Londoner Flughafen Heathrow in die Vereinigten Staaten auf mysteriöse Weise gestorben war!

Der Hase namens Simon war auf dem besten Weg, der größte Hase der Welt zu werden, und laut seiner Besitzerin / Züchterin Annette Edwards (die ironischerweise ein ehemaliger Playboy-Hase ist) war er völlig gesund, als er in den Frachtrumpf gelegt wurde. „Simon hatte drei Stunden vor dem Flug eine tierärztliche Untersuchung und war fit wie eine Geige. Edwards sagte.

Screenshot 2017-05-09 um 9.31.49 Uhr

Foto per Twitter

Was ist an Bord dieses Fluges passiert??

Foto via twitterSimon, der derzeit fast einen Meter lang war, war auf dem Weg zu einem ungenannten Promi-Besitzer in den USA. Das Tier wurde jedoch tot aufgefunden, nachdem die Boeing 767-300 in O’Hare gelandet war – was zufällig derselbe Flughafen ist, auf dem dieser Arzt bösartig aus einem UA-Flugzeug gezerrt wurde.Foto via TwitterEdwards fuhr fort: „Etwas sehr Seltsames ist passiert und ich möchte wissen was. Ich habe Kaninchen um die ganze Welt geschickt und so etwas ist noch nie passiert. Der Kunde, der Simon gekauft hat, ist sehr berühmt. Er ist verärgert.“Foto via TwitterAnnette Edwards postet immer noch Boudoir-Bilder auf ihrer Twitter-Seite.

3 Fuß lang!

Foto per Twitter

Simon, der derzeit fast einen Meter lang war, war auf dem Weg zu einem namentlich nicht genannten prominenten Besitzer in den Vereinigten Staaten. Das Tier wurde jedoch tot aufgefunden, nachdem die Boeing 767-300 in O’Hare gelandet war – was zufällig derselbe Flughafen ist, auf dem dieser Arzt bösartig aus einem UA-Flugzeug gezerrt wurde.