Killertinte! Berüchtigte Tattoos verurteilter Massenmorde!

Murder Ink-corporated!

Die Vorstellung, dass Matrosen, Bikergangs und Kriminelle nur Tätowierungen tragen, wird heute zum Glück als Malarkey abgetan und obwohl Fußballmütter auf der ganzen Welt jetzt Tinte tragen, gibt es eine Gruppe von Individuen, die immer noch dem alten Stereotyp abweichenden Verhaltens gerecht werden. in der Hand mit Tattoos.

Die Galerie, die wir hier zusammengestellt haben, ist nicht Ihre typischen Gangbanger oder Kleindiebe. Diese Gruppe sind notorische Bösewichte, die mit ihrem psychotischen antisozialen Verhalten einen unauslöschlichen Fleck in der Gesellschaft hinterlassen haben.

Einige kennen Sie vielleicht, während Sie von anderen vielleicht noch nie gehört haben und hoffentlich noch nie das Missfallen hatten, sie persönlich zu treffen.

Wir haben auch ein sehr seltsames Tattoo aufgenommen, das von einem “Zivilisten” bekommen wurde und viele Kontroversen ausgelöst hat. Du wirst sehen warum!

Screenshot-2014-05-23-at-10-33-08

Foto über Horrorpedia

Rogue Gallery of Ink!

Foto via myfox Dieser sadistische Vergewaltiger wurde für schuldig befunden, im Laufe von 10 Jahren drei Frauen getötet zu haben – 2. Oktober 2002, 27. März 2012 und 19. April 2012. Das Tattoo, für das Gibson am bekanntesten ist, ist das mysteriöse Tattoo, das er im Jahr 23 erhielt stundenweise Trennung. Das Tattoo lautet Foto via wikiOffiziell wurde allen Angehörigen der Waffen-SS die Blutgruppe auf die Innenseite des linken Oberarms tätowiert. Ein Einheitssanitäter hat es angewendet, normalerweise während der Grundausbildung. Wenn ein Mann das Tätowieren verpasste, sollte es während der anschließenden medizinischen Behandlung angewendet werden.Foto via reddit Ein Fan von Ted Bundy hat sich tatsächlich den Abdruck seiner Zähne/Bissspuren auf ihre Hüfte tätowieren lassen. Als Referenz diente ihr ein Tatortfoto eines seiner Opfer.Foto via ozy Dieser Typ war sowohl geistig als auch körperlich ein Monster. Er vergewaltigte und tötete (durch Strangulation und Schläge mit einer Eisenstange) zwischen 1920 und 1929 über 22 Männer und Jungen. Er wird auch verdächtigt, über 1.000 Jungen sodomisiert zu haben. Im Todestrakt sagte Panzram: „In meinem Leben habe ich 21 Menschen ermordet, ich habe Tausende von Einbrüchen, Raubüberfällen, Diebstählen, Brandstiftungen begangen und nicht zuletzt habe ich Sodomie an mehr als 1.000 männlichen Menschen begangen Wesen. Für all diese Dinge tut es mir nicht im Geringsten leid. “ Er wurde am 5. September 1930 in Kansas durch Erhängen hingerichtet. Panzram hatte eine große Tätowierung eines Bootsankers auf seinem linken Unterarm, einen weiteren Anker mit einem Adler und dem Kopf eines Chinesen auf seinem rechten Unterarm und zwei Adler auf seinem Brust mit den Worten „LIBERTY and JUSTICE“ unter den Flügeln tätowiert.Foto via screenertvRamirez wurde 1989 in die Todeszelle geschickt, nachdem er in Kalifornien wegen 13 Morden und 4 versuchten Morden verurteilt worden war. Ramirez wurde wegen 13 Morden verurteilt, steht aber im Verdacht, viele andere getötet und sexuell missbraucht zu haben. Das ikonische Bild von Ramirez zeigt ihn im Gerichtssaal, während er während des Prozesses das Pentagramm-Tattoo auf seiner Handfläche aufblitzt.Foto via seattlepiDieser Typ hat noch niemanden getötet. Auf dieser Liste steht er jedoch aus zwei Gründen. Das erste sind seine Teufelshörner und seine satanischen Bart-Gesichts-Tattoos und die Kommentare, die er gemacht hat, nachdem er festgenommen wurde, weil er zufällig zwei Menschen erstochen hatte. Bei seiner Festnahme sagte er zu den Beamten: „Ich werde jeden Tag eine Person erstechen … es ist besser, als Meth zu nehmen.“Foto via pinterestWer? War nur Spaß. Der Pate aller Serienmörder (obwohl Manson während seiner Herrschaft über „die Familie“ noch nie eines der Opfer getötet hat). Das Hakenkreuz begann als „X“, das er sich in die Stirn schnitt. Später verwandelte er es in ein Gefängnistattoo eines Hakenkreuzes. Manson hat auch zwei weitere bekannte Tattoos – eines auf jedem Unterarm. Sie sind beide ein Frauenkopf.Foto per Telegraph Hier stehen wir korrigiert in der Annahme, dass alle kriminellen Tätowierungen von schlechter Qualität sind. Die Yakuza (auch bekannt als Gokudō sind Mitglieder transnationaler Syndikate der organisierten Kriminalität mit Ursprung in Japan mit einer geschätzten Mitgliederzahl von über 100.000) haben erstaunliche traditionelle japanische Tätowierungen. Sie sind vor allem für die aufwendigen Rückenteile und Ganzkörperanzüge bekannt. Obwohl echte Yakuza-Tattoos immer am Hals und an den Ellbogen enden, damit sie unter der Kleidung versteckt werden können.

William Clyde Gibson III

Foto über myfox

Dieser sadistische Vergewaltiger wurde verurteilt, drei Frauen im Laufe von 10 Jahren getötet zu haben – 2. Oktober 2002, 27. März 2012 und 19. April 2012.

Das Tattoo, für das Gibson am meisten bekannt ist, ist das mysteriöse Tattoo, das er während der 23-Stunden-Tage-Trennung erhielt. Das Tattoo lautet “Death Row X3” und erscheint auf dem Hinterkopf von Gibson. Es ist ein offensichtlicher Hinweis auf seine Überzeugungen in den drei Morden.