Farbwechsel Tattoos! Sie machen Sie gesünder und glücklicher!

Der Arzt wird Ihr Tattoo jetzt sehen!

Die Spitzenforscher beider weltberühmter Institutionen – MIT Media Lab und Harvard Medical School haben sich zusammengetan, um Tätowierfarben zu entwickeln, die auf die sich ändernde chemische Zusammensetzung Ihres Körpers reagieren.

Ihr Ziel ist es, dass Menschen nicht nur als Dekoration und Selbstdarstellung tätowiert werden, sondern auch Echtzeitdaten darüber anzeigen, was in ihrem Körper vor sich geht. DermalAbyss ist die Idee der MIT Media Lab-Forscherin Katia Vega, die die Möglichkeiten von Tätowierungen auf Menschen mit „Biosensor-Tinte“ anstatt mit traditioneller Tätowierfarbe untersucht.

In Zusammenarbeit mit Studenten und Dozenten der Harvard Medical School hat Vega drei verschiedene Arten von Biosensor-Tinten entwickelt, die die chemischen Veränderungen im Darm messen, aber durch die Aktivität Ihrer Haut überwacht werden können. Im Moment basieren die Farbänderungen auf dem Glukose-, Natrium- oder pH-Wert in Ihrem Körper.

Screenshot 2017-05-30 um 13.18.30 Uhr

Foto über DermalAbyss

Hightech trifft auf eine alte Praxis!

Foto via katiavegaSeit sieben Jahren hat Vega ihre Fähigkeiten hauptsächlich auf die Entwicklung von High-Tech-Schönheitsprodukten angewendet, indem sie Kosmetik und Elektronik kombiniert, um Produkte wie intelligente künstliche Wimpern, leitfähiges Make-up und RFID-fähigen Nagellack herzustellen.Foto via DermalAbyssDie Beauty-Projekte ermöglichten es der Trägerin, mit der „äußeren“ Welt zu interagieren; Das Tätowieren von Biosensor-Tinte unter der Haut ermöglicht es Vega, interne biologische Prozesse mit externen Schnittstellen zu verbinden. „Ich wollte tiefer vordringen, nicht nur auf die Epidermis“, sagt sie.Foto via DermalAbyssIhre Hoffnung ist, dass das Gesundheitswesen diese Produkte annimmt und sie beispielsweise bei ihren Diabetikern anwenden wird. Ein Diabetiker, der ein Biosensor-Tattoo trägt, könnte seinen Blutzuckerspiegel schätzen, indem er die Farbänderung seines Tattoos von Blau zu Braun überwacht. Dies kann den Diabetiker möglicherweise nicht vollständig davon abhalten, seinen tatsächlichen BZ-Wert mit dem Finger zu testen, würde ihn jedoch vor bevorstehenden „HOHEN“ oder NIEDRIGEN“ Blutzuckerereignissen warnen.Foto über DermalAbyssSportler und Menschen mit Bluthochdruck können von dem Natrium-Biosensor-Tattoo profitieren, das unter UV-Licht leuchtet. Durch die Überwachung der Intensität kann die Person feststellen, ob sie zu viel oder zu wenig hydratisiert ist.Foto über DermalAbyssDurch die Überwachung des pH-Werts können Menschen möglicherweise den allgemeinen allgemeinen Gesundheitszustand überwachen. Das ultimative Ziel ist es, dem Träger und den Ärzten zu ermöglichen, Echtzeitinformationen aus diesen Tattoos zu extrapolieren, die dazu beitragen, die Lebensqualität und Gesundheit des Trägers zu verbessern.Foto via DermalAbyssWie immer begrüßt die Tattoo-Community jede Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern und freut sich sehr, Teil der medizinischen Gemeinschaft zu sein, die High-Tech-Entwicklungen mit der uralten Praxis des Tätowierens umsetzt, um die Lebensqualität eines Menschen zu verbessern!

Intelligente künstliche Wimpern

Foto über katiavega

In den letzten sieben Jahren hat Vega ihre Fähigkeiten hauptsächlich auf die Entwicklung von High-Tech-Schönheitsprodukten angewendet, indem sie Kosmetik und Elektronik kombiniert, um Produkte wie intelligente künstliche Wimpern, leitfähiges Make-up und RFID-fähigen Nagellack zu kreieren.