Aufräumarbeiten am Tatort!

Seien Sie auf alles vorbereitet!

Das schreckliche, blutige Durcheinander eines Dreifachmord-Tatorts bequem von Ihrem Wohnzimmer aus über eine TV-Show zu betreten, ist etwas ganz anderes, als tatsächlich in den Gestank und die „Trauer“ der realen Nachwirkungen eines psychopathischen Amoklaufs zu gehen.

Die einzigen Menschen, die tatsächlich häufiger als ein Polizist oder gar ein Leichenbeschauer in den Schrecken eines Tatorts gehen, sind die Mitglieder einer Tatort-Aufräummannschaft.

Im Gegensatz zu den Regierungsangestellten haben diese Zivilisten nur sehr wenig psychologisches Training, um sie auf das vorzubereiten, was sie täglich erleben werden, und der psychische und physische Tribut kann schließlich überwältigend werden

Hier sind die Geschichten von 10 Mitgliedern des Aufräumteams von Tatorten.

die-schockierende-realität-des-kriminellen-aufräumens-6

 Foto über Pinterest

Vorsicht! Betreten eines Tatorts!

Foto via pinterestEin Kumpel und ich haben am Ende eine Wohnung fertig gemacht, die Schauplatz eines sehr blutigen Kampfes / Mordes war. Als wir dort ankamen, gab es keine Leiche, nur schwärzliches Blut sammelte sich auf dem Boden der Küche, spritzte über den Kühlschrank, die Decke und die Schränke innen und außen. Nachdem wir fertig waren, erhielten wir sehr beängstigende Nachrichten, [wir] fanden heraus, dass das Opfer HIV+ war. Das war vor über 25 Jahren, und die einzige Person, die ich damals kannte, die HIV hatte, war bereits gestorben. Der Geruch dieses Ortes blieb in meinen Nebenhöhlen hängen oder vernarbte irgendwie mein Gehirn... für eine Woche oder so; Ich würde das verfaulte Blut riechen, wenn ich nicht da war.Foto via thewrongcarlosIch [war] einst für eine Firma tätig, die beauftragt wurde, eine Biogefährdung aus einem Wohnkomplex in der Stadt zu entfernen. Der Mann, der dort lebte, hatte einen Streit mit einem seiner Freunde, der ihn erstochen und fliehen wollte. Er blieb ohne Telefon und blutete aus mehreren Stichwunden. Er klopfte aufgrund der Blutflecken im Flur wiederholt an die Tür seines Nachbarn, aber niemand antwortete. Er verblutete und starb in seiner Wohnung.Als Treuhänder wurden wir für viele verschiedene Aufgaben rund um den Nachlass eines verstorbenen Mandanten herangezogen. Sie hatte einen Hund, der schließlich an Dehydration starb. Sie und der Hund wurden einige Monate später gefunden. Ihre Körper wurden flüssig und verschmolzen buchstäblich mit dem Teppich und dann dem darunter liegenden Betonboden. Als wir vor Ort waren, war es eine Gefahrgut-Situation. Es gab Millionen von toten und lebenden Fliegen im ganzen Haus, in jedem Zimmer. Alles, was mit Lebensmitteln zu tun hatte (Kochen, Essen, Aufbewahren) musste entsorgt werden, da es sich um Biogefährdung handelte. Der Geruch war fürchterlich und schien die Wände zu durchdringen.Foto via dx.comMein Mann ist Feuerwehrmann/Sanitäter und ein Unfall, auf den er reagiert hat, macht ihn immer noch verrückt und das ist Jahre her. Ein Paar aus den frühen 20ern, das an Halloween trank und Spaß mit Freunden hatte, geriet in einen Streit und ging. Freund hielt es für eine gute Idee, betrunken 100 Meilen pro Stunde zu fahren. Trifft die Pole, teilt das Auto in zwei Hälften und es ist ein Durcheinander. Reißt ihr das Bein ab, hat sie aber nicht getötet. Als sie zum Tatort gehen, sehen sie eine Halloween-Maske auf dem Boden. Die Art, die deinen ganzen Kopf bedeckt, hat Haare und alles. Schneller Vorlauf eine Minute und sie erkennen, dass [es] keine Maske ist. Dudes Kopf wurde DEGLOVED (wo die Haut vom Körper gerissen wird und intakt bleibt). Mein Mann musste dem Gerichtsmediziner helfen, Körperteile zu sammeln, darunter das unter dem Armaturenbrett eingeklemmte Bein des Kükens, komplett mit hohen Absätzen, und dieFoto via samuitimesIch war vor kurzem an einer Szene, wo jemand von einem Balkon auf die Straße unten sprang. Die Balkone des zweiten und dritten Obergeschosses erstrecken sich weiter als die anderen. Die Person ließ Teile von sich im dritten Stock und der Rest ging weiter in den zweiten Stock.Foto über abc.net.auIch habe nach vielen Autounfällen aufgeräumt. Vieles davon ist sehr grässlich, wie Sie sich sicher vorstellen können. Eine Sache, die ich früh gelernt habe, ist, wie scharf Knochensplitter sind. Sie sind sehr, sehr scharf und können leicht durch Handschuhe und Ihre Haut schneiden. Das Schlimmste ist, wie oft Alkoholflaschen in den Autos sind oder einfach nur ein allgemeiner Alkoholgeruch an Leichen.Foto via pinterestMein Schwager hat vor Thanksgiving auf einen Selbstmordversuch reagiert. Der Anruf kam vom Ehemann, der sagte, dass drei Runden abgegeben worden seien. Also schickten sie mehrere Abgeordnete, die dachten, es sei ein möglicher Selbstmord. Sie kommen dort an und sie rotzt sich selbst ins Gesicht und ihr fehlt im Grunde die rechte Seite ihrer Wange. Es war also Blut im Wohnzimmer. Sie ging ins Badezimmer und ihr Mann packte sie dort und sie schoss ihr eine weitere Runde in den Kopf, verursachte eine oberflächliche Wunde und schließlich riß er ihr die Waffe vom Körper und sie schoss sich durch die Kommode, unter der ihre Hand lag, und sie traf ein Sie in den Arm, was ein schönes arterielles Spray verursacht. Mein Schwager taucht auf und sichert die Szene für die Sanitäter, die versuchen, sie zu behandeln, und sie kämpft gegen sie bis zur Tür, aus der überall Blut austritt. Er sagte, dass das Haus aussah, als ob jemand versucht hätte, ein lebendes Reh zu kleiden (der Prozess der Entfernung der inneren Organe).Foto via nbcconnecticut.Ein kleines Cessna-Flugzeug ist auf unserer Ranch abgestürzt. Sie kamen mit einer Leichencrew heraus, dann mit einer Wrackreinigungsmannschaft. Ich bin 24 Stunden später mit meinen Hunden rausgegangen... im Nachhinein hätte ich die Hunde nicht mitbringen sollen. Es war wirklich unheimlich - der Schwad schnitt durch dichtes Eichenunterholz - und Hunde kamen mit Fleischsträhnen, die mit Blättern usw. im Maul bedeckt waren, zu mir zurück. Wir haben die Stücke, die sie gefunden haben, in einen Müllsack gesteckt ... Viele davon ... aber was macht man dann damit? Geben Sie es der Familie? In den Papierkorb werfen und weggehen?Foto via newsplexLeider bin ich auf der Arbeit und kann nicht wirklich über die verstörenden Details sprechen, die sie rechtfertigen, aber ein schnelles war ein Sattelzug, der gestohlen wurde und der Angeklagte einen Herzinfarkt erlitt und im Gefängnis starb LKW und saß eine Woche unbeaufsichtigt bei 70-80 Grad Wetter. Biosuppe. Diesen Job haben wir nicht bekommen.Foto via pinterestMein Onkel musste einmal ein Hotelzimmer streichen, nachdem im Zimmer ein Dreifachmord passiert war. Bei den Getöteten handelte es sich um Nonnen, die im Hotelbad zerstückelt wurden. Er sagte mir, anstatt die Wände zu putzen, wurde ihm befohlen, einfach die blutbespritzten Wände zu überstreichen. Er wurde für die emotionale Belastung, die er durchmachen musste, doppelt bezahlt. Ich habe den Artikel über die Veranstaltung gefunden. Da es zwölf Jahre her ist, enthält mein erster Beitrag einige Fehlinformationen. In dem Artikel heißt es, der Mann habe seinen Vater getötet und zwei Nonnen entführt. Der Mann tötete eine der Nonnen, schnitt ihnen im Badezimmer die Hände und Füße ab und brachte die Leiche dann zum Parkplatz. Es war auch in einem Motel, nicht in einem Hotel, was einen so beschissenen Job der Angestellten erklärt, es einfach überstreichen zu lassen, anstatt es zu putzen.

HIV+

Foto über Pinterest

Ein Kumpel und ich machten schließlich ein Make-Ready für eine Eigentumswohnung, die Schauplatz eines sehr blutigen Kampfes / Mordes war. Keine Leiche, als wir dort ankamen, nur schwärzliches Blut sammelte sich [auf] dem Boden der Küche, spritzte überall innen und außen auf den Kühlschrank, die Decke und die Schränke.

Nachdem wir fertig waren, erhielten wir sehr beängstigende Nachrichten, [wir] fanden heraus, dass das Opfer HIV+ war. Das war vor über 25 Jahren, und die einzige Person, die ich damals kannte, die HIV hatte, war bereits gestorben.

Der Geruch dieses Ortes blieb in meinen Nebenhöhlen hängen oder vernarbte irgendwie mein Gehirn… für eine Woche oder so; Ich würde das verfaulte Blut riechen, wenn ich es war't da.