Kelly Eden – Jenseits des Puppenhauses

Model Mayhem zur YouTube-Startseite

Fotos von: Hugo V

Worte von: Devon Preston

Mit fast 10 Jahren Erfahrung in der Unterhaltungsindustrie weiß Kelly Eden besser als jeder andere, wie man eine dauerhafte Karriere als Influencer aufrechterhält. Sie begann als Model und stieg schnell auf dem Radar der Branche auf, landete in fast allen großen Tattoo-Magazinen im Printbereich und gewann Kampagnendeals für internationale Unternehmen. Und während Eden auf der Welle ihres Modelerfolgs hätte reiten können, entschied sie sich, ihre Marke auf YouTube auszudehnen und hat seitdem eine aufregende, neue Anhängerschaft entwickelt. Auf YouTube hatte sie die Möglichkeit, der Welt ihr wahres Gesicht zu zeigen, das nicht immer mädchenhafte Pastellfarben sind, und eine Marke zu schaffen, die sowohl multidimensional als auch nachhaltig ist. Wir haben uns mit Eden getroffen, um zu erfahren, wie sie von Model Mayhem auf die YouTube-Homepage gelangt ist.

Kelly Eden, Tattoo Model, Inked Magazine, Inked Interview

Diaschau beginnen

Kelly Eden, Tattoo Model, Inked Magazine, Inked InterviewKelly Eden, Tattoo Model, Inked Magazine, Inked InterviewKelly Eden, Tattoo Model, Inked Magazine, Inked InterviewKelly Eden, Tattoo Model, Inked Magazine, Inked Interview

Wie hast du deine Karriere als Model begonnen?

Das ist eine Karriere, die mir irgendwie in den Schoß gefallen ist, weil ich angefangen habe, sie zum Spaß zu machen. Das war damals, als ich auf dem College war, meine Freunde machten zusammen schöne Fotos und machten Mini-Fotoshootings. Von dort bin ich dann auf modelmayhem.com gekommen – es ist ein Raum für Fotografen, Models, Maskenbildner und alle, die in der Branche tätig sind. Ich konnte mich mit allen lokalen Fotografen vernetzen und das machte ich nur zum Spaß. Ich dachte, es wäre cool, eines Tages Bilder zu machen, um sie meinen Kindern zu zeigen. Am Ende wurde ich ein bekannter Name in Denver und dann schließlich in Amerika.

Published
Categorized as Kultur