Explodierter Vape Pen verursacht Todesopfer in Florida

Wer wusste, dass Vape Pens gefährlich sein könnten

Ein Vape Pen, Vaporizer oder eine elektronische Zigarette ist ein Gerät, das verwendet wird, um das Gefühl des Rauchens von Tabak zu stimulieren. Es hat seit seiner Einführung im Jahr 2004 internationale Popularität gewonnen, insbesondere nachdem es von Apps wie Vine und Instagram stark beworben wurde. Sie'Sie werden häufig als Hilfsmittel für Raucher verwendet, um mit dem Rauchen aufzuhören, ihre langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen sind jedoch derzeit nicht bekannt. In den letzten Jahren haben wir jedoch mehrere kurzfristige gesundheitliche Folgen festgestellt, insbesondere wenn ein Vape-Pen explodiert. Explodierende Vape Pens sind leider häufiger als du'd denken und es führt oft zu schwerwiegenden körperlichen Folgen. Erst letzte Woche starb ein Mann aus Florida und dies gilt als der erste gemeldete Tod durch einen explodierten Vape-Pen. Werfen Sie einen Blick auf die Galerie unten, um mehr über seinen plötzlichen Tod zu erfahren, und teilen Sie uns im Kommentarbereich auf Facebook mit, was Sie über die fatalen Folgen des Dampfens denken.

dampfen

Schau dir die Geschichte an

Am 5. Mai wurde ein 38-jähriger Mann in St. Petersburg in einem brennenden Schlafzimmer im Haus seiner Familie gefunden. Nach einer Autopsie stellte sich heraus, dass ein explodierter Vape-Pen seinen Tod verursachte.Die Todesursache war eine Projektilwunde am Kopf, die darauf zurückzuführen war, dass der Stift in mehrere Teile explodierte, von denen viele in seinem Kopf gefunden wurden. Das Opfer erlitt außerdem schwere Verbrennungen an über 80 % seines Körpers.Obwohl spekuliert wird, dass dies der erste Todesfall im Zusammenhang mit einem explodierenden Vape-Pen ist, wurden zwischen 2009 und 2016 195 Vorfälle gemeldet. Von den 195 wurden 38 als schwer eingestuft.Ein weiterer bekannter Vorfall einer Explosion eines Vape-Pens ereignete sich im Januar 2017, bei der einem 30-jährigen Mann aus Idaho sieben Zähne ausgeschlagen und seine Haut verbrannt wurde.Viele haben spekuliert, dass Lithiumbatterien ein Problem mit explodierenden Vape-Pens sind, da keine andere Batterie bekannt ist, die solche Verletzungen verursacht.Darüber hinaus gibt es keine staatlichen oder nationalen Vorschriften, die die Sicherheit von Personen gewährleisten würden, die Vape-Pens verwenden. Solche Bestimmungen werden jedoch derzeit von der FDA evaluiert.

Unbekannte Folgen

Am 5. Mai wurde ein 38-jähriger Mann in St. Petersburg in einem brennenden Schlafzimmer seiner Familie gefunden's Zuhause. Nach einer Autopsie wurde entdeckt, dass ein explodierter Vape-Pen seinen Tod verursacht hat.

Published
Categorized as Kultur